Jacobus: Nur das Beste ist gut genug!

Qualität zählt

Etwa 88 Prozent der Bundesbürger legen bei Naturmedizin großen Wert auf Qualität. Das hat eine Umfrage gezeigt. Für höchste Qualität aller Jacobus-Schwedenkräuter-Produkte garantiert der Hersteller. Das beginnt schon bei der Kontrolle der Bezugsquellen.

Ausgewählte Heilkräuter

Die Kräuter müssen unbelastet von Schadstoffen sein. Der Gehalt der Wirk- und Inhaltsstoffe, der natürlich von Boden- und Klimaverhältnissen abhängt, muss gleich bleibend hoch sein. Deswegen werden die Rohstoffe für alle Jacobus-Schwedenkräuter-Produkte nur von spezialisierten und fachkundigen Händlern und Produzenten bezogen.

Geprüfte Qualität

Engmaschige Qualitätskontrollen schon bei den Vorlieferanten und selbstverständlich auch im Arzneimittelwerk Pharma-Labor Apotheker H. Förster GmbH garantieren, dass Jacobus-Schwedenkräuter-Produkte nur Kräuter allerhöchster Reinheits- und Qualitätsstufe enthalten. Diese Sorgfalt hat mit dazu beigetragen, dass sich Jacobus-Schwedenkräuter im Schwedenkräutermarkt der Apotheken die Position der Nummer eins erobern konnten – und diese immer noch verteidigen.

Am Schluss müssen alle Jacobus-Produkte noch eine strenge Endkontrolle bestehen. Das stellt sicher, dass die gesetzlichen Anforderungen mehr als erfüllt werden.

Dermatologisch getestet

Diese hohen Anforderungen gelten selbstverständlich auch für sämtliche Rohstoffe für die Jacobus-Schwedenkräuter Creme. Außerdem wurde die Jacobus-Hautcreme, bevor sie auf den Markt kam, dermatologischen Versuchen unterzogen. Sämtliche Testergebnisse bescheinigen der Hautcreme beste Verträglichkeit, was ebenfalls der Sicherheit der Anwender dient.

Produktion auf höchstem Standard

Jacobus-Produkte werden auf modernsten Maschinen und in modernsten Fabrikationsräumen hergestellt, die nach den heute geltenden internationalen Richtlinien gebaut und ausgerüstet sind.

So lässt sich sagen: Von Natur aus gut!